Nachrichten

Hier geben wir die Ergebnisse bedeutsamer Entscheidungen der Verwaltungsgerichte und wichtige Hinweise bekannt. 

08.09.2016

VG Dresden stärkt Elternwille bei Bildungsempfehlung in Sachsen

Das Verwaltungsgericht Dresden hat in einem Eilverfahren den Eltern einer Schülerin Recht gegeben, die die Bildungsempfehlung ihrer Tochter angefochten hatten. Laut Schulordnung des Ministeriums wird eine Empfehlung für das Gymnasium erteilt, wenn im Schuljahresabschlusszeugnis der 4. Klasse der... | mehr

06.04.2016

Bildungsempfehlungen im Freistaat Sachsen zum Schuljahr 2016/17

Knapp die Hälfte der Schülerinnen und Schüler werden nach Beendigung der 4. Klasse zum Schuljahr 2016/17 auf ein Gymnasium wechseln. Die genauen Zahlen veröffentlichte das Sächsische Kultusministerium in Beantwortung einer Kleinen Anfrage im Landtag (Drs.-Nr.: 6/4412). Danach erhielten im... | mehr

05.04.2016

Anmeldezahlen an Leipziger Gymnasien zum Schuljahr 2016/17

Die Anmeldezahlen für Leipziger Gymnasien wurden veröffentlicht. Sie lassen sich der Landtagsdrucksache Drs.-Nr.: 6/4412 entnehmen. Danach gibt es folgende Anmeldezahlen (Stand 04.03.2016): Anton-Philipp-Reclam-Schule             119 Anmeldungen (teilweise... | mehr

06.01.2016

Rückblick: Schulplatzklagen in Sachsen zum Schuljahr 2015/16

Auf eine Kleine Anfrage der Landtagsabgeordneten Petra Zais/DIE GRÜNEN (Drs.-Nr.: 6/3096) hin legte das Sächsische Staatsministerium für Kultus Ende November 2015... | mehr

10.12.2015

Verfahren um Vergabe von Schulplätzen an der Oberschule in der Gemeinde L. erfolgreich abgeschlossen

 Die gerichtlichen Verfahren um die Vergabe von Schulplätzen in der 5. Klasse an der Oberschule in L. sind abgeschlossen, nachdem unsere Mandanten endgültige Schulplätze erhalten haben. Die Oberschule in L. sollte, weil es weniger als 40 Aufnahmeanträge gab, zum Schuljahr 2015/16 in der 5.... | mehr

25.08.2015

Verwaltungsgericht Leipzig gibt Eilanträgen auf Aufnahme am Johannes-Kepler-Gymnasium Leipzig statt

Mit Beschlüssen vom 20.08.2015 (Az. 4 L 475/15 u.a.) gab das Verwaltungsgericht Leipzig allen Eilanträgen auf Aufnahme in die 5. Klasse am Johannes-Kepler-Gymnasium statt. Das Gericht entschied, dass das Auswahlverfahren rechtswidrig verlaufen sei. Die Schulleiterin nahm unter anderem Schulbewerber... | mehr

23.07.2015

OVG Bautzen bestätigt Schulzeitdehnung in der gymnasialen Oberstufe für sächsische Schülerin mit einer Behinderung

Mit Beschluss vom 12.06.2015 (Az. 2 B 163/14) wies das Sächsische OVG die Beschwerde des Freistaat Sachsens in einem Verfahren zur Schulzeitdehnung in der gymnasialen Oberstufe zurück. Die Antragstellerin leidet unter einer autistischen Spektrumsstörung und beantragte bei der zuständigen Behörde... | mehr

28.05.2015

Beratung zu Aufnahmebescheiden Gymnasium und Oberschule

Am 1. Juni 2015 erhalten Eltern in Sachsen die Aufnahmebescheide der Gymnasien oder Oberschulen. Nicht allen Schülern wird die gewählte Wunschschule zugewiesen werden. Welche rechtlichen Möglichkeiten im konkreten Fall bestehen, können wir gern... | mehr

23.04.2015

Anmeldezahlen an Leipziger Gymnasien zum Schuljahr 2015/16

Die Anmeldezahlen für Leipziger Gymnasien wurden veröffentlicht. Sie lasen sich der Landtagsdrucksache 6/1119 entnehmen. Danach gibt es folgende Anmeldezahlen: Ein Bewerberüberhang im Erstwunsch besteht an folgenden... | mehr

10.02.2015

Dr. Selbmann & Bergert berät zur Schulwahl in Leipzig

Die bevorstehende Schulanmeldung zum Gymnasium oder zur Oberschule wirft viele Fragen auf: Wer bestimmt, an welche Schule das Kind gehen darf? Wird auf jeden Fall einer der drei Schulwünsche erfüllt? Oder kann auch eine Schule zugewiesen werden, die keinem der drei Wünsche entspricht? Nach welchen... | mehr

Treffer ###SPAN_BEGIN###%s bis %s von ###SPAN_BEGIN###%s